Wer sind wir?

Organisiert wird das Girls in Motion von Jugendarbeiterinnen und Soziokulturellen Animatorinnen verschiedener Zuger Gemeinden, die der Arbeitsgruppe Mädchenarbeit des kantonalen Netzwerkes SKAJ (Soziokulturelle Animation im Jugendbereich) angehören. Das Girls in Motion läuft unter der Trägerschaft der Zuger Fachstelle punkto Jugend und Kind und wird finanziell von Zuger Gemeinden unterstützt.

In diesem Jahr sind folgende Soziokulturelle Animatorinnen im OK des Girls in Motion:

 

Linda Spörri (Projektleiterin), Jugendarbeit Gemeinde Hünenberg

Andrea Burger, Jugendförderung  und Gemeinwesenarbeit Gemeinde Risch

Denise Bruppacher, Fachstelle Kind und Jugend Gemeinde Baar

Laura Hürlimann, Jugendarbeit Ägerital

Fabienne Renfer, Jugendarbeit Cham