Girls in Motion - Ein Lagerwochenende für Mädchen

Was es ist

Girls in Motion ist ein erlebnisreiches Wochenende für Mädchen der Oberstufe aus dem Kanton Zug. Einmal jährlich besuchen rund 60 Mädchen das Girls in Motion, können dabei interessante Workshops besuchen und erleben das typische Lagerfeeling in einem Lagerhaus.

 

Die Workshopthemen und das Rahmenprogramm wird jeweils gemeinsam mit einer Projektgruppe, bestehend aus Mädchen der Oberstufe oder ehemaligen Girls in Motion-Teilnehmerinnen bestimmt. Unterstützt werden sie dabei von Soziokulturellen Animatorinnen, die bei Zuger Jugendarbeitsstellen arbeiten. In den vergangenen Jahren wurden Workshops wie Graffiti-Sprayen, Thai-Kickboxen, Tanzen, Kochen und Backen, Singen, Fotografieren und viele weitere von erfahrenen Fachfrauen durchgeführt. Auf die Mädchen wartet jedes Jahr wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Angebot. Schwerpunkte der Workshops liegen darin, die Mädchen bei ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen und ihnen neue Erfahrungen zu ermöglichen. Sie können Freundschaften über die Gemeindegrenzen schliessen und in geschütztem Rahmen Neues ausprobieren.

Jetzt Anmelden für das Weekend im Oktober 2017!